Fhrung, Mannschaft & Kultur, Montag Morgen Impuls, Persnliche Entwicklung

Haben Sie Ihre Hausaufgaben schon gemacht?

Jetzt ist das neue Jahr schon einige Tage alt und vielleicht haben Sie bereits einige Anregungen von meinem letzten Impuls angewendet. Wenn nicht, schauen Sie einfach nochmals nach (hier klicken).

Heute möchte ich sie an eine unangenehme Pflicht erinnern: Ihre Hausaufgaben.

Es geht nämlich den meisten Managers und Geschäftsführern so, dass sie zwischen zwei Extremen hin- und hergerissen sind: einerseits den überwältigenden Anforderungen aus dem Tagesgeschäft, oft verbinden mit Feuerwehrübungen. Und andererseits dem Entwerfen und Verfolgen einer grossen Strategie.

Was fehlt, ist oft das pragmatische Zwischenglied, nämlich ganz konkrete und allen bekannte taktische Vorgaben, um die strategischen Ziele zu erreichen. Das meine ich hier mit “Hausaufgaben”.

Wenn diese fehlen (und das tun sie in den meisten Unternehmen, die ich kenne), dann fallen alle Mitglieder der Organisation gleich zu Beginn des Jahres wieder in ihre alten Gewohnheiten zurück. Damit wird die grosse Chance vertan, das neue Jahr zu einem wirklich herausragenden zu machen.

Hier sind – aus einer Vielzahl von Möglichkeiten – drei ganz konkrete taktische “Hausaufgaben“, die Sie unbedingt jetzt durchführen sollten:

  1. Top-Ziele. Kommunizieren Sie Ihre konkreten Top-Ziele für das erste Quartal an alle. Das sollten maximal drei sein. Legen Sie sich fest und kommunizieren Sie diese Ziele gemeinsam mit einem starken Grund an Ihr gesamtes Team. Was erreichen Sie damit? Neben vielem anderen Aufmerksamkeit, die Ahnung, dass 2017 anders wird, und ein hohes Commitment.
  2. Top-Aktionen. Legen Sie Ihre klaren Top-Aktionen für Januar fest, um die Ziele für Januar, aber auch das gesamte Jahr zu erreichen. Erwarten Sie diese schriftliche Aktions-Festlegung von Ihrem Führungsteam und allen Managern. In Ihrem Management-Meeting sollte dann jeder diese Aussage machen: “Hier sind meine Top-Aktionen für Januar: erstens, zweitens, drittens.” Klingt einfach, erlebe ich aber kaum jemals. Stattdessen wird über alles mögliche wenig konkrete geredet.
  3. Top-Ansprüche. Definieren Sie einen neuen Anspruch an sich selbst, der Sie selbst weiterentwickelt. Das kann aus allen möglichen Bereichen kommen. Wichtig ist, dass Sie an sich selber arbeiten, nicht nur an Ihrem Team oder Unternehmen.

Und jetzt los: Der Januar ist nicht mehr allzu lang!

Übrigens bringt es sehr viel, wenn Sie für diese Schritte einen professionellen “Resonanzboden” haben, in Form eines Advisors oder Sparing Partners. Ich biete das im Rahmen meines Leadership- und Performance-Coaching an. Hier klicken für mehr Infos.

Angebote, Fhrung, Mannschaft & Kultur

Wollen Sie ein Gewinnerteam in 2017?

Wenn Sie als Geschäftsführer oder Teamleiter Ihr Jahr 2017 herausragend machen wollen, dann brauchen Sie dazu eine Mannschaft, die weit über dem Durchschnitt operiert:

  • Höhere Produktivität
  • Mehr Begeisterung
  • Höhere Innovationskraft
  • Mehr Verlässlichkeit
  • Mehr Selbstvertrauen
  • Mehr Spass

Stellen Sie sich nur vor, Sie werden um 20% produktiver! Oder Ihre Leute kommen jeden Morgen mit Begeisterung zur Arbeit. Und Ihre Kunden äussern sich nur positiv über Ihr Team.

Ja, das geht! Ich nenne ein solches Team „Gewinnerteam“ und habe ein Programm geschaffen, das Sie als Teamleiter oder Geschäftsführer und Ihr gesamtes Team in Rekordzeit auf ein neues Leistungsniveau katapultiert.

Noch für wenige Tage biete ich das Programm zum Einführungspreis mit 50% Nachlass an.

Sie müssen aber schnell sein: am 31.12.2016 um Mitternacht läuft das Angebot aus. Danach zahlen Sie den regulären Preis.

Ihre Investition ist übrigens komplett risikofrei: Innerhalb 30 Tagen bekommen Sie ungefragt Ihr Geld zurück, wenn das Programm nicht Ihren Erwartungen entspricht.

Mannschaft & Kultur, Persnliche Entwicklung

Wie Sie wirklich mehr erreichen können …

Durch persönliches Coaching kann man wirklich erheblich vorankommen. Jedenfalls bestätigen das Coaching-Klienten immer wieder. Die meisten Zitate mache ich nicht aktiv publik, aber das hier ist doch zu schön, um es zu verstecken:

Volkmar Völzke hat mich als Leadership Coach über einige Monate begleitet, beruflich noch erfolgreicher zu werden. In regelmässigen Gesprächen hat er mir schonungslos mein Potential aufgezeigt und mich erfolgreich dahin begleitet, den noch nicht ausgeschöpften Teil zu aktivieren.

Dabei hat sich Volkmar stets perfekt auf die Gespräche vorbereitet und stand mir auch jederzeit spontan als Sparringspartner zur Überwindung komplexer Herausforderungen zur Verfügung. Besonders gut an seiner Arbeit gefällt mir, dass Volkmar ausnahmslos sehr ziel- und erfolgsorientiert arbeitet: Bei der Zusammenarbeit standen stets konkrete Ziele im Zentrum, die ich erreichen wollte.

Bezüglich dem gewählten Weg und Mittel hielt mir Volkmar jeweils schonungslos konstruktiv den Spiegel vor. Die Zusammenarbeit hat mir ein Set an Tools gegeben, welche mich täglich begleiten und mir dabei helfen, meine Ziele stets zu übertreffen.

Wenn auch Sie erfolgreicher dabei werden wollen, Ihre eigenen Ziele zu erreichen, kann ich Ihnen eine Zusammenarbeit mit Volkmar Völzke wärmstens ans Herz legen. Es lohnt sich!”

— Mischa Stamm Head of Personal Health, Member of the Board bei Swisscom Health AG

Wenn Sie also auch profitieren wollen, melden Sie sich einfach für ein kostenloses und unverbindliches Strategiegespräch, nach dem wir dann beide wissen, ob eine Zusammenarbeit sinnvoll ist.

Wenn Sie mehr über mein Leadership- und Performance-Coaching erfahren wollen, klicken Sie einfach hier.

Fhrung, Persnliche Entwicklung

Impulse für unternehmerischen und persönlichen Erfolg

Erfolg entsteht nicht durch den einen „grossen Wurf“, sondern durch viele kleine Schritte in die richtige Richtung.

Sichern Sie sich jetzt mein kostenloses Coaching, jeden Wochenstart pünktlich in Ihre Inbox. 

Pünktlich jeden Montag Morgen erhalten Sie ein kurzes Email mit konkreten Tipps und Ideen, die Sie jede Woche ein kleines Stück besser werden lassen – in Ihrem Beruf und auch in Ihrem Privatleben.

Hier anmelden:

https://newpaceconsultingsa.activehosted.com/f/embed.php?id=57

Abbestellung jederzeit durch einfachen Klick. Wir geben Ihre Adresse niemals weiter.

Mannschaft & Kultur, Persnliche Entwicklung, Strategie & Umsetzung

Professionelle Wachstums-Möglichkeiten

Professionelles persönliches Wachstum ist die wichtigste und nachhaltigste Strategie für Ihren Erfolg. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie noch dieses Jahr einen grossen Schritt machen können – für sich selbst und in Ihrem Unternehmen.

Gewinnerteam-Programm

Die Einführungsaktion für mein innovatives Gewinnerteam-Programm läuft definitiv nur noch bis Jahresende. Danach verdoppeln sich die Preise (was immer noch ein herausragendes Preis-Leitungs-Verhältnis darstellt). Das Gewinnerteam-Programm ist eine einzigartige Kombination aus einem Video-Masterkurs mit persönlichem Business-Coaching und kommt mit einer wasserdichten Garantie. Speziell für Teamleiter, Manager und KMU-Geschäftsführer. Mehr Informationen: http://www.new-pace.ch/gtp

Buch-Aktion

Sie können nach wie vor meinen €97-Videokurs „Die 7 besten Strategien aller Zeiten für persönliche Spitzenleistung“ als Bonus bekommen, wenn Sie mein Buch „Unternehmensfitness: ‚raus aus dem Mittelmaß!“ über meine Webseite erwerben. Auch diese Aktion werde ich nicht auf alle Ewigkeiten beibehalten. Besser, Sie profitieren, solange es sie gibt. Und ausserdem: Je früher Sie das Wissen aus dem Buch und dem Kurs anwenden, desto früher profitieren Sie für Ihr Business. Alle Infos hier: http://www.new-pace.ch/buch

Zeit für eine neue oder verbesserte Geschäftsstrategie?

Für viele ist der Beginn des neuen Jahres ein Anlass, die Geschäftsstrategie einer Überarbeitung zu unterziehen. Viele wissen nicht, dass die Erstellung schlagkräftiger Strategien in kurzer Zeit eine meiner Spezialitäten ist. Ich habe dazu ein Strategie-Erfolgspaket. Mehr Infos hier (wenn Sie ein wenig nach unten scrollen): http://www.new-pace.ch/u-fitnesspakete

Mannschaft & Kultur, Montag Morgen Impuls, Persnliche Entwicklung

Geht die Welt jetzt unter?

Tja, nun ist es passiert, und der Immobilienhändler und Milliardär wird Präsident der Vereinigten Staaten. Wer hätte das gedacht? Selbst als ich meinen Artikel “Warum Donald Trump gewinnen wird” vor 2 Wochen publizierte, glaubte ich selber nicht so richtig daran.

Noch viel interessanter als den Fakt der Wahl finde ich nun aber die Reaktionen in der Presse und den Social Media, besonders in Europa. Denn hier können Sie gleich sehen, wer zur Gruppe der Erfolgsmenschen oder aber zur Gruppe derjenigen gehört, die die Welt als eine Bühne sehen, die sie zwar auspfeifen können, aber zu der sie sonst nicht viel beizutragen haben.

Achtung: Zu welcher Gruppe zählen Sie sich?

Das alles ist nichts anderes als eine Frage des Mindset, der Geisteshaltung. Und die einzige hilfreiche Frage ist:

Welcher Mindset macht diese Welt einen besseren Ort? Der Gestalter- oder der Opfer-Mindset? Welchen Mindset wollen Sie haben?

Das Ganze ist mehr als relevant für die Performance Ihres Teams und Unternehmens.

Deshalb hier einige hilfreiche Indizien, welchem Mindset Sie selbst und Ihre Mannschaft eher zuneigen. Sobald Sie das wissen, können Sie es gezielt ändern. Los geht’s:

Opfer-Mindset: Die Presse hat Recht mit ihren Befürchtungen und dem negativen Ausblick.
Gestalter-Mindset: Die Presse hat nur ein wichtiges Ziel: Leser binden durch das Fördern von Ängsten. Das macht süchtig. (Darüber hatte ich neulich geschrieben, auf Englisch, hier klicken).

Opfer-Mindset: Die da (die Amerikaner in diesem Fall) sind alle blöd. Wie können die so einen Präsidenten wählen? Das würden wir nie tun!
Gestalter-Mindset: Es gibt klare Gründe, warum Menschen entscheiden. Solange ich nicht den gesamten Kontext verstehe, kann ich darüber nicht urteilen.

Opfer-Mindset: Jetzt wird alles eine Katastrophe. Da können wir nur noch hoffen und beten.
Gestalter-Mindset: Schauen wir uns jetzt genau die Aktionen und Resultate an und bilden uns daran gemessen ein Urteil. Darauf basierend können wir dann Massnahmen in die Wege leiten.

Opfer-Mindset: Es wird immer schlimmer in der Welt.
Gestalter-Mindset: Trotz aller Herausforderungen lebten wir nie in einer besseren Welt als heute, gemessen an nahezu allen Indikatoren. Lasst uns weiter daran arbeiten!

Die Änderung des Mindset Ihrer Mannschaft ist oft nicht nur mehr als angeraten, sondern wirkt sich sehr direkt in Ihrem Geschäftserfolg aus.

Je mehr Leute mit Gestalter-Mindset Sie in Ihren Reihen haben, desto mehr Erfolg werden Sie haben. Wir reden hier von “Kulturänderung”. Ich habe hierzu einen Video-Masterkurs kreiert. Sie können ihn bis Freitag, 18.11. mit 15% Preisvorteil bestellen, wenn Sie hier klicken. (Mehr Infos über den Kurs finden Sie hier.)

Fhrung, Persnliche Entwicklung, Referenzen

Und wieder eine tolle Leserbeurteilung für mein Buch!

Ja, das macht mich schon stolz, wenn Leser meines Buches solch tolle Rezensionen hinterlassen: 5 Sterne auf Amazon. Danke!

Hier die Original-Beurteilung:

5 von 5 Sternen: Mehr als ein weiteres Führungsbuch

„In diesem aussergewöhnlichen Buch sind nicht nur die wichtigsten Führungsprinzipien kompakt zusammengefasst. Der Autor möchte eine wirkliche Veränderung bei den Lesern bewirken. Die Kernaussage lautet: „Der entscheidende Ausgangspunkt für jeglichen Fortschritt in Richtung dauerhafte unternehmerische Fitness liegt immer in Ihnen selbst.“ Hier bleibt der Autor nicht stehen, sondern führt einem durch ein intensives Fitnessprogramm hindurch, welches auf nachhaltiges Wachstum abzielt.
Ich habe Volkmar Völzke persönlich kennengelernt, als er unsere Firma bei der Entwicklung eines neuen Unternehmensbereichs begleitet und inspiriert hat. Seine Begeisterung wirkte ansteckend und glaubwürdig. Was wir in den Monaten gemeinsam erlebt haben, spiegelt sich nun wunderbar in diesem äusserst lesenswerten Buch.“

Wenn Sie das Buch jetzt mit einem Bonus im Wert von €97 bestellen wollen, klicken Sie einfach hier für alle weiteren Infos.

Fhrung, Mannschaft & Kultur, Strategie & Umsetzung

Wie Sie auf die Erfolgsschiene kommen

Der schönste Unternehmerlohn ist es, Erfolgsgeschichten mit Kunden zu schreiben.

Heute freue ich mich, eine neue Fallstudie veröffentlichen zu können. Sie liegt mir ganz besonders am Herzen, weil wir es gemeinsam geschafft haben, ein Unternehmen auf die Erfolgsschiene zu führen. Dazu gehörten vor allem Strategiearbeit und Coaching des Führungsteams.

Klicken Sie einfach auf das Bild, um die gesamte Story zu lesen.

Wenn Sie interessiert sind, ähnliche Erfolge zu erreichen, rufen Sie einfach an: +41 44 586 2707.

Fhrung, Mannschaft & Kultur, Marketing & Verkauf, Montag Morgen Impuls

Lassen Sie uns die Schweiz feiern!

Aus Anlass des Schweizer Nationalfeiertages am 1. August will ich gerne mal auf eine Schweizer Erfolgsgeschichte hinweisen, die natürlich auch auf allen anderen Länder und Unternehmen übertragbar ist.

Aber lassen Sie mich mit Kalifornien beginnen. Alle reden darüber, dass die Apple Watch kein Erfolg ist. Trotz alldem ist Apple aus dem Stand zum grössten Uhrenproduzenten der Welt aufgestiegen, siehe Bild. Man vermutet stark, dass die Smartwatches auch den Schweizer Uhrenherstellern den Umsatz “wegessen”.

Und jetzt kommen wir zum Punkt: Ein kleiner Hersteller namens TAG Heuer hat selber eine Smartwatch auf den Markt gebracht, die deutlich stärker wächst als geplant und dem Unternehmen 10% Umsatzwachstum beschert, während fast alle anderen schrumpfen.

Wieso machen die das und kein anderer? Die Antwort finden Sie, wenn Sie auf den CEO Jean-Claude Biver schauen. Wenn Sie ihn auch nur einmal live erlebt haben, wissen Sie, wovon ich rede.

Hier sind 3 Ideen, wie Sie selber den Erfolg mit Ihrem Team oder Unternehmen steigern können, während alle anderen straucheln:

  1. Beziehen Sie klare Standpunkte! Zu viele Firmenchefs tun sich extrem schwer, für etwas Klares zu stehen. Sie tun etwas, aber nichts wirklich Durchschlagendes. Sie wollen ein wenig von allem sein, statt alles von wenigem.
  2. Begeistern Sie! Das ist ein Thema, bei dem 95% aller CEOs und Teamleiter zulegen können. Lassen Sie mich klar sein: Inspiration ist Ihre Pflicht als Führungskraft.
  3. Leben Sie Ihren Traum! Ja, das klingt abgedroschen, ist aber gerade für Führungspersonen so etwas von wichtig. Wie können Sie als Geschäftsleiter oder Teamleiter für Ihren Erfolg kämpfen, wenn das nicht Ihr Traum ist? Wenn Sie “in Wahrheit” etwas anderes wollen? Das ist starker Tobak, aber bitte denken Sie darüber nach.

Wollen Sie mehr mit Ihrem Team erreichen?

Dann buchen Sie meinen Unternehmensfitness-Workshop „Kultur der Spitzenleistung”. Hier klicken.

Fhrung, Mannschaft & Kultur, Montag Morgen Impuls, Persnliche Entwicklung

Wie die EURO 2016 Sie im Business erfolgreicher macht

So, geschafft!

Endlich können wir den Sommer geniessen ohne den Druck, dauernd Fussballspiele schauen zu müssen! Oder ging das ganze Spektakel ohnehin berührungslos an Ihnen vorbei?

Wie auch immer, wenn schon dermassen viel Energie in dieses Grossereignis floss, dann wollen wir wenigstens etwas daraus lernen. Da ich ja eine gewisse Bekanntheit habe als der “Verknüpfer” scheinbar unzusammenhängender Dinge, will ich Sie auch hier nicht enttäuschen.

Also, hier sind meine Top 5 Erkenntnisse aus der EURO 2016, die Sie selber für sich anwenden und damit erfolgreicher im Business werden können. Los geht’s:

  1. Nicht “das beste Team” gewinnt, sondern dasjenige, das mehr Tore schiesst als die andere Mannschaft. Ach, wirklich? Halt, nicht so schnell. Denken Sie nach: Wie ist das beispielsweise in Ihrem Unternehmen? Wie gut ist man darin, Tore zu schiessen (also Verkäufe abzuschliessen)? Oder wird doch eher in Schön-Spielen investiert?
  2. Die entscheidenden Spiele zählen! Der Gewinner des Turniers muss keineswegs dasjenige Team sein, das die meisten Spiele gewonnen oder die meisten Tore geschossen hat. Was zählt, ist die entscheidenden Spiele zu gewinnen. Wissen Sie, welches in Ihrem Unternehmen “die entscheidenden Spiele” sind, die Sie unbedingt gewinnen müssen?
  3. Mannschaftsstärke über Einzelleistung! Einzelne Helden können zwar einiges bewegen, aber letztendlich gewinnt das Team mit dem besten Teamgeist. Oder sagen wir es umgekehrt: Helden ohne gutes Team stürzen schnell. Wie viel investieren Sie in Teamstärke?
  4. Alle Spieler guter Teams sind leidenschaftlich dabei. Eine so einfache Erkenntnis, die so oft missachtet wird im Business. Ich sehe jedenfalls sehr viele Unternehmen mit geradezu schlaftrunkenen “Mitarbeitern” (das Wort sagt ja bereits alles).
  5. Sie brauchen ein leidenschaftliches Publikum. Im Business heisst Publikum übrigens “Kunden”. Wie begeistert sind Ihre Kunden von Ihrer Mannschaft? Fragen Sie das überhaupt? Spüren Sie es? Viele Unternehmen spielen eher vor leeren Rängen und geben ihren Kunden dann ein paar Video-Aufzeichnungen. Sie verstehen sicher die Metapher.

Und noch etwas: Fitness entscheidet. Körperlich und mental.

Dafür habe ich meine ➔ Unternehmensfitness-Workshops. Damit Ihr Team in die unternehmerische Champions League aufsteigt. Lesen Sie mehr. Hier klicken.